Leistungen

16. 11. 08
posted by: Super User

Erdbau: umfasst alle Baumaßnahmen, bei denen Boden in seiner Lage, in seiner Form und in seiner Lagerungsbeschaffenheit verändert wird.

Mutterbodenabtragung:

Fundamenten Ausschachtung: Eine Fundament Ausschachtung ist eine Vertiefung im Erdreich, die die Standfestigkeit von Objekte sichern soll.

Baugrubenaushub: Die Baugrube ist der Raum unterhalb der Geländeoberfläche, dessen Form dem im Untergrund gelegenen Teil einer zu errichtenden baulichen Anlage entspricht. Hinzu kommen die zur Herstellung des Bauwerks erforderlichen seitlichen Arbeitsräume sowie der Platzbedarf für die Baugrubensicherung. Zu den Bestandteilen einer Baugrube gehört die Baugrubenumschließung und die Baugrubensohle

Arbeitsraumverfüllung: An-/ Auffüllung von Arbeitsräumen wie z. B. bei Gebäuden oder Böschungen

Lastplattendruckversuche: Der statische Plattendruckversuch oder statische Lastplattenversuch, auch Lastplattendruckversuch, ist ein Versuch zur Bestimmung der Druckfestigkeit und Tragfähigkeit von Böden und Materialien. Er dient als Nachweis zur Eignung von Böden und Untergründen (Schüttlagen) als Baugrund

16. 11. 08
posted by: Super User

Entwässerungsarbeiten: Verlegung von Entwässerungs- und Versorgungsleitungen und die Errichtung von Kanälen.

Schmutz- und Regenwasserkanäle: Entwässerungssystem mit z. B. an den öffentlichen Kanal

Rigolen erstellen: Eine Rigole ist ein unterirdischer Graben, um eingeleitetes Regenwasser aufzunehmen und zu versickern. Dazu ist eine Rigole mit Kies oder anderen, kontakterosionssicher abgestuften Materialien ausgefüllt.

Einbau von Schächten: Schächte zur Ableitung von fäkalienhaltigen und fäkalienfreien Abwasser.

Kleinkläranlagen: Dient der Reinigung von Abwasser, das von der Kanalisation gesammelt und zu ihr transportiert wurde.

Dichtheitsprüfung: Neu errichtete private Abwasserleitungen müssen ab sofort durch Sachkundige auf Dichtheit geprüft werden. Über das Ergebnis der Dichtheitsprüfung stellt der Sachkundige eine Bescheinigung aus, die der Grundstückseigentümer aufzubewahren hat.

Erdtransport: An-/Abfuhr von Erd- und Verbau material z. B. Boden, Kies oder RCMaterial

16. 11. 08
posted by: Super User

Erdtransport - An-/Abfuhr von Erd- und Verbaumaterial z.B. Boden, Kies oder RC-Material.

16. 11. 08
posted by: Super User

Abbruch von Garagen, Gebäude und Mauern: Der Abbruch im Bauwesen bezeichnet das komplette oder teilweise Zerstören und Entsorgen von Hoch- und Tiefbauten aller Art.

Entkernung: Als Entkernung bezeichnet man im Bauwesen den Teil-Abriss eines bestehenden Gebäudes, bei dem in der Regel lediglich die Fassaden erhalten bleiben.

Entsorgung von Bau- und Abbruchabfällen: L+J Recycling GmbH

16. 11. 08
posted by: Super User

Dichtigkeitsprüfung: Neu errichtete private Abwasserleitungen müssen ab sofort durch Sachkundige auf Dichtheit geprüft werden. Über das Ergebnis der Dichtheitsprüfung stellt der Sachkundige eine Bescheinigung aus, die der Grundstückseigentümer aufzubewahren hat.

16. 11. 08
posted by: Super User

Fachgerechte Entsorgung von Bauschutt und Abbruchabfällen
Fachgerechte Entsorgung von Mutterboden, sowie belasteten Boden

16. 11. 08
posted by: Super User

Vermietung von Container zur Entsorgung von Bauschutt/Erde

Container: ca. 5,5 m³

Vermietung von Container zur Entsorgung von unbehandelten Holz, Grünschnitt
und kleineren Wurzeln

Container: ca. 5,5 m³ und 18 m³